Hofbesuch Gebr. Markewitsch Schweinfurt - Teil 3

Aktuelles Chronik Vorbilder Modelle Presse Links Kontakt Datenschutz Gästebuch Suche


zurück

Gebr. Markewitsch - Faun ATF 220G-5 - Copyright: www.olli80.de
Größter Kran auf dem Gelände war der Faun ATF 220G-5.

Gebr. Markewitsch - Faun ATF 220G-5 - Copyright: www.olli80.de
Mit dem Fünfachser können bis zu 220 Tonnen bewegt werden.

Gebr. Markewitsch - Faun ATF 220G-5 - Copyright: www.olli80.de
Für Wartungsarbeiten wurde der Kran teilweise aufgebaut.

Gebr. Markewitsch - Faun ATF 220G-5 - Copyright: www.olli80.de


Gebr. Markewitsch - MB SK 2653 - Copyright: www.olli80.de
Weiter geht es mit den Zugmaschinen.

Gebr. Markewitsch - MB SK 2653  - Copyright: www.olli80.de
Schon fast ein Oldtimer ist der MB SK 2653.

Gebr. Markewitsch - MB SK 2653  - Copyright: www.olli80.de
Eingesetzt wird der Dreiachser vor einem vierachsigen Ballastanhänger.

Gebr. Markewitsch - Ballastanhänger - Copyright: www.olli80.de


Gebr. Markewitsch - MB Actros 2657 - Copyright: www.olli80.de
Neueren Baujahres ist der MB Actros 2657, der früher als Sattelzugmaschine eingesetzt wurde.

Gebr. Markewitsch - MB Actros 2657 - Copyright: www.olli80.de
Das Fahrzeug verfügt über einen kleinen Ladekran.

Gebr. Markewitsch - MB Actros 2657 - Copyright: www.olli80.de
Auf der fest montierten Pritsche befinden sich Unterlegplatten und Gewichte eines GMK 5130-2.

Gebr. Markewitsch - Ballastanhänger - Copyright: www.olli80.de
Weitere Gewichte befinden sich auf diesem Ballastanhänger.

Gebr. Markewitsch - Ballastanhänger - Copyright: www.olli80.de


zurück weiter


Die letzte Aktualisierung wurde am 31.10.2018 23:55 durchgeführt. - © Oliver Dobisch