Intermat in Paris 2009 - Teil 2

Aktuelles Chronik Vorbilder Modelle Presse Links Kontakt Datenschutz Gästebuch Suche


zurück

Grove RT540E
Am Stand von Manitowoc gab es den Geländekran Grove RT540E zu sehen.

Grove GCK 3045 M.J. van Riel
Der neue Kompaktkran GCK 3045 geht an den niederländischen Betreiber M.J. van Riel.

Grove GCK 3045 M.J. van Riel
Der sechsfach teleskopierbare Ausleger erreicht eine maximale Hakenhöhe von 36,5 Metern.

GSK 55
Eine Neukonstruktion ist der GSK 55.

GSK 55 Sönke Jordt
Der Oberwagen eines 55-Tonnen-Kranes wurde auf einen Sattelauflieger montiert.

GSK 55 Sönke Jordt
Die Gegengewichte sind an verschiedenen Stellen des Aufliegers untergebracht. Ein Teil des Ballasts ist am Heck montiert. Weitere Gewichte befinden sich in der Mitte des Aufliegers. Zwei Tonnen lagern direkt auf dem Schwanenhals.

Sönke Jordt Scania mit GSK 55
Für den Transport kann eine herkömmliche, zweiachsige Zugmaschine eingesetzt werden.

Manitowoc TMC 540
Um einen Aufbaukran mit einer Tragkraft von 40 Tonnen handelt es sich beim TMC 540. Der Teleskopmast ist 31 Meter lang.

Manitowoc TMC 540
Der Kran ist auf einem vierachsigen Scania-Fahrgestell montiert, wobei es sich bei der letzten Achse um eine Nachlaufachse handelt.

GMK 5095 Ayala
Der französische Betreiber Ayala erhält einen GMK 5095.

GMK 5095 Ayala
Der 60 Meter lange Teleskopausleger lässt sich mittels Klappspitze und Zwischenstück um 22 Meter verlängern.

GMK 5095 Ayala

zurück weiter


Die letzte Aktualisierung wurde am 31.10.2018 23:52 durchgeführt. - © Oliver Dobisch