Verein für Kran- und Schwerlastmodelle

Brückenhub in Wiesbaden - Teil 1

Aktuelles Vorbild Modelle Presse Links Kontakt Gästebuch Suche

Franken

Riga LRD 1750 und LGD 1550
Eine 550 Tonnen schwere Brücke hatten der LGD 1550 von Riga und die LRD 1750 von Riga-Eisele in Wiesbaden zu montieren.

Riga LGD 1550
Der LGD 1550 von Riga wird auch Spacelifter genannt. Grund für diesen Namen ist die Ausstattung des Kranes, die eine Hakenhöhe von bis zu 182 Metern ermöglicht.

Riga LRD 1750
Die LR 1750 war ebenfalls mit Derrickmast aufgebaut.

Riga LGD 1550 und LRD 1750 mit Brücke
Beide Kranes sind mit einem kurzen Hauptmast ausgestattet, da für diesen Einsatz keine großen Hubhöhen sondern hohe Tragkraft notwendig sind.

Riga Großkrane
Die beiden Krane mit der Brücke.

Riga Actros 1843 mit Flachbettauflieger
Die Kranteile wurden unter anderem mit diesem Sattelzug zur Baustelle gebracht, der von einer MB ACtros 1843 gezogen wurde.

Schwebeballast Riga LRD 1750
Blick auf die Schwebeballastplatte der LRD 1750.

Riga LGD 1550
Der Hauptmast des LGD 1550 enthält das Verjüngungsstück vom schweren auf den leichten Hauptausleger.

Riga LGD 1550 und Riga-Eisele LR 1750 in der Abenddämmerung
Die beiden Krane in der Abenddämmerung.

Gittermasten LRD 1750
Sowohl bei der LRD 1750...

Gittermasten LGD 1550
... als auch beim LGD 1550 sind die Mastenden weiß lackiert.

weiter


Seite merken bei: Google Yahoo Linkarena Mister Wong del.icio.us - Die letzte Aktualisierung wurde am 31.12.2008 09:17 durchgeführt.