Verein für Kran- und Schwerlastmodelle

Riga-Eisele LRD 1650

Aktuelles Vorbild Modelle Presse Links Kontakt Gästebuch Suche

Franken

zurück

Blick in die Kranführerkabine
Blick auf den Arbeitsplatz des Kranführers. Oben rechts erkennt man zwei der Motoren, die dafür sorgen, dass der Oberwagen gedreht werden kann.

Das Bedienpult der LRD 1650 Blick nach hinten auf den Oberwagen
Bilder vom Oberwagen des Kranes, hier sind unter anderem die eingebauten Seilrollen zu sehen.

Oberwagen LRD 1650
Die Ballastblöcke am Ende des Laufsteges stellen gleichzeitig das hintere Ende des Oberwagens dar.

Unter- und Oberwagen der LRD 1650
Frontalansicht des Kranes.

Blick von der alten Mainbrücke
Blick auf die LRD 1650 von der nahe gelegenen "Alten Mainbrücke" aus.

Oberwagenkabine LRD 1650
Blick aus der Froschperspektive auf die Oberwagenkabine.

Der Kran in der Morgendämmerung
In der Morgendämmerung wurde die Raupe verfahren.

Verfahren des Kranes Brücke und Kran
Die rund 600 Tonnen schwere Brücke, die mit Hilfe des Raupenkranes, der Selbstfahrer und des Pontons an ihren endgültigen Platz gebracht wurde. Der Laufsteg vom Oberwagen zum Schwebeballast.

zurück weiter


Seite merken bei: Google Yahoo Linkarena Mister Wong del.icio.us - Die letzte Aktualisierung wurde am 28.12.2008 00:13 durchgeführt.