Verein für Kran- und Schwerlastmodelle

Demag AC 400 von Markewitsch

Aktuelles Vorbild Modelle Presse Links Kontakt Gästebuch Suche

Franken

Demag AC 400 Markewitsch Frontansicht
Mitte Oktober 2002 fand in Westheim bei Würzburg die Montage von Kleinteilen an einem Turm für eine Windenergieanlage statt.

Demag AC 400 Markewitsch
Der Hub wurde von der Firma Markewitsch mit einem Demag AC 400 durchgeführt. Der Kran kam bereits einige Tage vor dem eigentlichen Hub am Einsatzort an.

Demag AC 400 Markewitsch K-Abstützung Demag AC 400 Markewitsch
Eines der auffälligsten Merkmale dieses Kranes ist die halbsternförmige Abstützung. Während die vorderen Stützen schräg nach außen geschwenkt werden, werden die hinteren gerade heraus geschoben. Diese Form der Abstützung nennt man auch K-Abstützung.

Demag AC 400 Markewitsch Heckansicht Rollenkopf Demag AC 400 Markewitsch
Der Rollenkopf des Teleskopmastes in Nahansicht.

 Kontergewichte Demag AC 400 Markewitsch
Auf einem Semiauflieger lagerten noch Kontergewichte.

Gitterspitze Demag AC 400 Markewitsch
Außer dem Kran befanden sich auch einige Gittermastteile an der Baustelle.

Gitterspitze Demag AC 400 Markewitsch
Die Gittermastteile wurden für die feste Wippspitze des Kranes benötigt.

Gitterspitze Demag AC 400 Markewitsch

weiter


Seite merken bei: Google Yahoo Linkarena Mister Wong del.icio.us - Die letzte Aktualisierung wurde am 27.12.2008 23:24 durchgeführt.