Demag AC 1600 Gebr. Markewitsch

Aktuelles Chronik Vorbilder Modelle Presse Links Kontakt Datenschutz Gästebuch Suche


Seitenansicht Gebr. Markewitsch Demag AC 1600 - Copyright: www.olli80.de
Anfang August entdeckte ich zufällig den AC 1600 von Markewitsch. Dieser Kran ist über 20 m lang, hat eine Tragkraft von 500 Tonnen und besitzt einen 50 m langen Ausleger. Begleitet wurde der Kran von einer vierachsigen Zugmaschine mit fünfachsigem Plattformanhänger.

Gebr. Markewitsch Demag AC 1600 - Copyright: www.olli80.de
Bei dem Kran, der der Vorläufer des achtachsigen Demag AC 500-1 ist, handelt es sich um einen Neunachser.

Gebr. Markewitsch Demag AC 1600 und Begleitfahrzeug - Copyright: www.olli80.de
Das Heck des Kranes und des Begleitfahrzeuges.

Gebr. Markewitsch Begleitfahrzeug des Demag AC 1600 - Copyright: www.olli80.de
Die Ballastaufnahme und zwei der Ballastblöcke befinden sich auf dem Anhänger.

Gebr. Markewitsch Ballastanhänger - Copyright: www.olli80.de
Im vorderen Bereich des Anhängers befindet sich eine Staukiste für Anschlagseile und Schäkel.

Gebr. Markewitsch Begleitfahrzeug des Demag AC 1600 - Copyright: www.olli80.de
Die Zugmaschine des Aufliegers verfügt über eine Palfinger Ladekran. Dieser dient dazu, die  Abstützplatten unter den Abstützfüßen des AC 1600 zu positionieren.

Gebr. Markewitsch Demag AC 1600 und MAN F90 35.422 Frontansicht- Copyright: www.olli80.de
Die beiden Fahrzeuge von vorne betrachtet.

Gebr. Markewitsch Demag AC 1600 - Copyright: www.olli80.de


Gebr. Markewitsch Demag AC 1600 Heckansicht - Copyright: www.olli80.de
Das Heck des Kranes. An den beiden Stützen sind die Abstützteller seitlich befestigt.

Gebr. Markewitsch Demag AC 1600 Teleskopmast - Copyright: www.olli80.de
Der wuchtige Teleskopmast.


Die letzte Aktualisierung wurde am 03.03.2019 01:14 durchgeführt. - © Oliver Dobisch